+36 30 966 14 59 (H)

info@medea.eu

Temporäre Projekte

Temporäre Projekte bieten Unternehmen die Möglichkeit Kapazitäten für einen begrenzten Zeitraum flexibel und kostengünstig zu erweitern. Dies kann zum Beispiel bei saisonbedingten Spitzen oder bei personalintensiven Projekten von Vorteil sein.

.

Die Dauer solcher Projekte kann zwischen 6 Monaten oder aber auch mehreren Jahre betragen. Gemeinsam ist ein im Vorfeld vereinbartes Ergebnis, welches in einem bestimmten Kostenrahmen erreicht werden soll.

.

Beispiele für solche Projekte sind Datenerfassung, Digitalisierung, Scannen von Büchern, Dokumenten etc. Aber auch erweiterte Aufgaben aus dem Backoffice (z.B. Einkauf, CRM etc.) kommen in Frage.

.

Selbst bei kleineren Projekten erreichen wir bereits signifikante Einsparungen und eine Verbesserung der Flexibilität, besonders wenn es um das Auffangen von Spitzenauslastungen oder Datenerfassungsleistungen geht.

.

Weitere Modelle:

> Business Process Outsourcing

> Shared Service Center – Virtual Captive

> Shared Service Center – Build Operate Transfer

.

> Hier gehts zum Vergleich 

Outsourcing_Modelle_Grafik_2

Outsourcing_Modelle_Tabelle

 

Medea nutzt bei allen Modellen die langjährigen Erfahrungen aus zahlreichen Outsourcing-Projekten. Fragen Sie uns! Gern sind wir auch Ihnen behilflich die Machbarkeit der Verlagerung von Geschäftsprozessen zu evaluieren. Bitte vereinbaren Sie ein unverbindliches Gespräch