+36 30 966 14 59 (H)

info@medea.eu

Business Process Outsourcing & Shared Services

 

 

Nearshoring

.

Die Verlagerung von Geschäftsprozessen in benachbarte Länder mit niedrigerem Lohnkostenniveau (Nearshoring) bietet zahlreiche Vorteile.

.

Einerseits lassen sich relativ schnell Einsparungspotentiale realisieren und andererseits ist die Zusammenarbeit mit dem Provider – von der Evaluierung bis zum laufenden Betrieb – aufgrund der räumlichen und vor allem kulturellen Nähe meist einfacher und transparenter.

.

Medea erarbeitet seit mehr als 11 Jahren erfolgreich Nearshoring Lösungen speziell für deutschsprachige Unternehmen. Wichtigste Vorteile sind die hohe Qualität der Leistungen als auch die überdurchschnittlich hohen Einsparungen, die wir für unsere Partner realisieren.

.

ModelleModelle_Grafik_3

.

Die Verlagerung von Geschäftsprozessen kann mit unterschiedlichen Modellen realisiert werden. Medea bietet heute die Möglichkeit Prozesse mit den folgenden Outsourcing-Modellen zu übernehmen:

.

> Temporäre Projekte
> Business Process Outsourcing (BPO)
> Shared Service Center – Virtual Captive Modell
> Shared Service Center – Build Operate Transfer Modell

.

Weiter zu Outsourcing Modellen

.

ExpertiseExpertise_Prozesse_2

.

Darüber hinaus ist Medea in der Lage Prozesse aus verschiedenen Unternehmensbereichen professionell und zuverlässig zu übernhemen. Dies sind insbesondere:

.

> Einkauf und CRM
> Datenverarbeitung (Eingabe, Pflege etc.), Scannen, Drucken
> Finanzen und HR

.

Weiter zu Expertise und Prozesse

.

Komplexität & Lösungskompetenz

.

Wir bearbeiten heute Prozesse die auf teilweise sehr komplexen, bis zu 500-seitigen Regelwerken basieren. Aufgrund der sehr guten Sprachkenntnissen Ausbildung unserer Mitarbeiter (über 90% mit Universitätsabschluss) und breiten Fach- und Sprachkenntnisse sind wir in der Lage auch sehr komplexe Prozesse zu übernehmen und gleichzeitig höchste Ansprüche an Qualität und Zeitvorgaben zu erfüllen.